Aktuelle Programmvorschau, Termine 2022

Termine Stand vom: 19. August 2022


Wir bitten um Verständnis, dass Aktualisierungen und Änderungen unseres Programmes coronabedingt jederzeit erfolgen können, die wir hier bekannt machen.

 

Aktualisierung der Veranstaltungen für das 2. Halbjahr 2022 siehe unten!

    Zwei weitere Veranstaltungen sind noch in der Planung,

    konnten jedoch noch nicht terminiert werden.


Dienstag, 6. September 2022, Beginn ist um 20 Uhr in der Gaststätte Maisberger, der Eintritt ist frei.

 

Zeitzeugengespräch mit Alfons und Lorenz Hecher zu Olympia 1972.

 

Die Gebrüder Hecher aus der Gemeinde Neufahrn waren vor 50 Jahren Olympia-Teilnehmer.

Im Zeitzeugengespräch mit Ernest Lang vom Heimat- und Geschichtsverein werden Erinnerungen an die Olympischen Spiele in München wach.


Sonntag, 16. Oktober 2022, 14 Uhr

Kirchenführung 

 

Arme und Reiche pilgerten zu Sankt Wilgefortis – Kirchenführung durch die alte Pfarr- und Wallfahrtskirche in Neufahrn mit Ernest Lang 


Dienstag, 15. November 2022, 19:30 Uhr

Informationsabend

 

Die ganz alten Neufahrner - die jüngsten Ausgrabungen zur Frühgeschichte unseres Ortes. Ein Informationsabend mit Kreisarchäologin Delia Hurka 


Samstag, 26. November 2022, 17 Uhr

Ökumenische Andacht

Zur Eröffnung des Neufahrner Krippenwegs.

 

Bis zum Fest Heilig-Drei-König werden in der Advents- und Weihnachtszeit wieder mehr als 30 Weihnachtskrippen in der Bahnhofstraße und am Marktplatz in den Schaufenstern aufgestellt. 


Sonntag, 4. Dezember 2022, 17 Uhr, Franziskussaal

 

Traditionelles Adventsmusizieren mit örtlichen Musikgruppen




Bemerkenswerte Ausgrabungen beim Ehemaligen Pfarrhof

Die ersten Neufahrner gefunden - Ausgrabungen am  ehemaligen Pfarrhof   ein Meilenstein der Ortsgeschichte

 

Von Ernest Lang

Copyright Ernest Lang


Demokratischer Neubeginn vor 75 Jahren

 

Die Gemeinderatswahl 1946 in der Gemeinde Neufahrn


50 Jahre Bürgerinitiative Neufahrn

 

Aus dem Freisinger Tagblatt vom 14./15. November 2020 (Seite 6 - Aus dem Süden)

Heimatverein-Vorsitzender Ernest Lang blickt zurück.